Unser Team!

Heike Ackermann

  • Ich lebe in Melsungen in Nordhessen, 
  • bin Ehefrau, Mutter und von Beruf Kran-kenschwester in der Palliativ-Versorgung.
  • Meine Motivation der ILF beizutreten war, dass ich merke, wie unsere Kirche immer enger und weltfremder zu werden droht. Ich möchte, dass sich alle Gemeindeglieder und Gäste willkommen und geborgen fühlen dürfen. Es soll ein gleichberechtigtes Miteinander sein, kein Gegeneinander!

Rosemarie Lösel 

  • Ich lebe in Homberg/Efze
  • bin verheiratet, 2 erwachsene Kinder
  • Beruf Altenpflegerin und Groß- und Außenhandels-kauffrau für 
  • Medi-zintechnik
  • Meine Motivation mich in der ILF zu engagieren: dem Rückzug von enga-gierten Frauen aus den Gemeinden und unserer Kirche entgegenzuwirken.
  • Das hat unterschiedliche Gründe. Einer davon ist die Diskrepanz von Frauenrechten in der Gesellschaft und in unserer Kirche. Ich möchte dieses Pro-blem bewusst machen und für die Umsetzung von Gleichwertigkeit und Rechten eintreten, damit sich mehr Frauen wieder mit Freude engagieren.

Esther Weusthof

  • Ich wohne in Soltau


  • verheiratet, bis 2020 Pflegemutter


  • Ich bin gelernte GaLaBauerin und arbeite in einer Baumschule


  • In den Positionen, die das ILF vertritt, sehe ich Potenzial für die Zukunft unserer Kirche.

Marlies Rother

  • Ich lebe in Berlin
  • bin verheiratet, 1 erwachsener Sohn
  • habe Biologie studiert und arbeite als Korrekturleserin
  • engagiere mich in der ILF, weil wir Frauen endlich nicht mehr wie Menschen zweiter Klasse behandelt werden wollen. Ich bin nicht für Gleichmacherei, Frau ist Frau und Mann ist Mann, aber für Gleichwertigkeit auf Augenhöhe.  Jesus hat einen respekt- und liebevollen Umgang mit jedem Men-schen vorgelebt – keine Ausgrenzung.

 


Und dann gibt es noch einige wunderbare UnterstützerInnen, mit denen wir in regelmäßigem Austausch sind und die unser Anliegen teilen.
Wir freuen uns immer über Wegbeglei-terInnen!